Fredericka Silvey Johns

Gastdozentin für Sologesang 
Sängerin
 

geboren in Arkansas, USA

Studium:

Southern Arkansas University (Gesang, Chor, Orgel)

College Opera Theatre: Hochzeit des Figaro (Susanna), La Traviata (Violetta) 

University of Arkansas (Bachelor of Music – Gesang, Pädagogisches Diplom)

Cincinnati Conservatory of Music 
(weiteres Gesangsstudium und Bühnenerfahrung mit Italo Tajo)

Academy of Vocal Arts, Philadelphia (Ausbildung zur Musical- und Opernsängerin, Gesangslehrer – Nicola Moscona)

Master Classes und Seminare: Richard Lissemore, Sänger, Dozent an der American Musical and Dramatic Academy AMDA NYC; Paul Graham Brown, Komponist (Bonnie & Clyde, A Time to Change, Houdini); Anton Guadagno, Internationaler Dirigent; James Morris, Metropolitan Opera, NY; Thomas Martin, Repetiteur Metropolitan Opera, NY, Cornelius Ried Gesangspädagoge, NY

Konzerte:

Tourgruppe “Uarkettes – Goodwill Ambassadors” to Mexiko, Vereinigten Staaten, und Kanada; Solist bei American Pavilion, “Expo World´s Fair” in Montreal; Mexiko City Rotary Club International Empfang der damaligen Mexikanischen Präsidenten Diaz; National Cathedral, Washington D.C.

Fernsehen und Rundfunk: TV Mexiko Verfilmung Presentation des United States Information Service (USIS) mit Manolo Fàbregas; als Event Manager Interviews beim Pro 7, Bayern 3, TV München (Rita’s Wunderbar), RTL, ZIB, Radio Luxembourg, Radio Lora

Philadelphia Opera, Bucks County Opera, Pennsylvania; Cincinnati Opera
Christ Church (Jerry Hancock, Organist & Komponist), Ohio

Aufnahmen mit Eugene Ormandy, Philadelphia Orchestra, Pennsylvania

Engagements u. a.:

NYC Broadway Musical Tournee: "1776" - das Musical - offizielle Tournee im ganzen westlichen USA im Rahmen der 200. Jubiläum Amerikas in doppelte Rollen Frauen den U.S. Präsidenten John Adams und Thomas Jefferson; über 100 Vorstellungen in ca. 25 US Staaten.

South Hampton Opera Theater, New York; Surflight Summer Theater, New Jersey (Milk and Honey, Desert Song, 1776, Company); Highfield Theater, Cape Cod, Massachusetts (Can-Can, Finian’s Rainbow, Mikado, Gondoliers, Iolanthe, Princess Ida) ; Cincinnati Opera Company Tosca; Farmhouse Dinner Theate - Moderatorin und Darstellerin (The Telephone, Hello Dolly, You’re a Good Man Charlie Brown); Quisisana Resort Theater, Maine (Barbier von Seville, Don Pasquale, Cosi fan tutte, La Boheme)

T/n Michelangelo (Italian Line) Solo Entertainer Abendfüllende Shows – Karibik und Süd Amerika Kreuzfahrten

1976-85 Stadttheater Trier Festvertrag; 1986 Stadttheater Nürnberg (Stückvertrag); 1984-88 Rheinische Operettenbühne, Düsseldorf, Darstellerin und Mitbegründer des Theaters; Tournee Nederland Eurydice Blume von Hawaii (Betsy) 

Rollen:

MUSICAL u. a.: „Sound of Music“ - Maria; „Oklahoma“ - Laurey; „Company“ - Amy; „1776“ - Martha Jefferson; „My Fair Lady“ - Eliza; „Finian´s Rainbow“ - Sharon; Gilbert and Sullivan Operettas; „Can-Can“; „Milk and Honey”, „Kiss me, Kate”; „Silk Stockings” 

OPERETTE u. a.: „Wiener Blut”, „Die schöne Helena”, „Die Blume von Hawaii“, „Weißes Rössl“, „Graf von Luxembourg“, „Gräfin Mariza“, „Die lustige Witwe“, „Die Fledermaus“, „Der Bettelstudent“, „Der Vogelhändler“, „Gasparone“

OPER u. a.: „Figaro“ - Susanna; „La Bohème“ - Mimi / Musetta; „Carmen“ - Michaela; „Tosca“ - Tosca; „Don Pasquale“ - Norina; „Der Barbier von Sevilla“ - Rosina; „La Traviata“ - Violetta; „Madame Butterfly“ – Cio-cio san; „Cosi fan tutte” – Despina; „Der Rosenkavalier“ – Waisenkind; „Iolanthe” – Leila 

1991-1999 Event Management (Eigenes Unternehmen) - Vermittlung von Künstler und Organisation Musikalische Rahmen zahlreiche Hochzeiten in Europa, Karibik, USA

Auszeichnung für Musikalische Leistungen beim Amerikanischen Militär in Deutschland 1977-1997 (Bitburg, Spangdahlem, Nürnberg-Fürth, Augsburg, und München)

European Music Conference, Berchtesgadem - Master Organ Classes mit führenden Amerikanischen Kirchen Organisten 
Guest soloist for Military Balls at Bad Aibling Army Post, Germany

Mitglied des BDG (Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen) seit 2002

Einstudierung und Begleitung:
"Weißes Rössl" Auschnitte - Projekt für kleine Tournee
"Ein Musical Abend" - Show Revue mit Schüler Projekt für klein Bühnen
"Guys & Dolls" - Auftritt Schüler bei SWW, zwei Auftritte jährlich
„Bonnie & Clyde“ Das Musical – Leipzig und München
„Baden Verboten" – Eine musicalische Revue, TamS, München

Privat Gesangsstudio in Augsburg (1986-1997) in München seit 1985; seit Begründung (1998), Dozentin der Abraxas Musical Akademie, München