Gebühren

Die AMA ist sehr bemüht, die Unterrichtsgebühren so niedrig wie möglich zu halten, da wir wissen, wie schwer es oft für angehende Künstler ist, diese aufzubringen. Da wir keine staatlichen Zuschüsse erhalten, können wir die Kosten leider nicht noch niedriger veranschlagen. Im Vergleich zu anderen Privatschulen mit ähnlichem Unterrichtsangebot können wir uns auch preislich sehr gut sehen lassen, besonders mit unserem beliebten Standort München. Zu den hier aufgeführten Kosten kommen bei uns keine versteckten Kosten wie Nachfinanzierungen, Prüfungsgebühren oder Ähnliches hinzu.

Wir sind BAföG berechtigt. Dieses Schüler - BAföG muss nicht zurückgezahlt werden.

Die Ausbildungsgebühr ist zu Beginn des Ausbildungsjahres im voraus oder in 12 gleichen Raten jeweils bis zum 1. des Monats für den gleichen Monat zu entrichten.

Raten:
1. Ausbildungsjahr € 520,- monatlich
2. Ausbildungsjahr € 550,- monatlich
3. Ausbildungsjahr € 580,- monatlich

jährliche Verwaltungsgebühr € 295,-
jährliche Kopiergeldpauschale € 40,-

Weitere Kosten wie jährliche Prüfungsgebühren oder zuzügliche Nachfinanzierungskosten fallen während der gesamten Ausbildung nicht an.

Bitte die Bankverbindung per E-Mail anfordern.