Interpretationen 2013 - Hello Dolly! & Rent

Teil 1: Auszüge aus „Hello, Dolly! – Das Musical“ – Leading-Team:                

Musical von Jerry Herman (Musik/Gesangstexte) und Michael Stewart (Buch)

Nach „The Matchmaker“ von Thornton Wilder
Deutsch von Robert Gilbert
Gallissas Theaterverlag

Überarbeitete Kurzfassung von Michael Kitzeder


Regie und Choreografie: Michael Kitzeder
Ausstattung und Kostüme: Toralf Vetterick


Gesangseinstudierung: Haig Hartmann, Dennis Heath, Martina Mühlpointner, Stephan Schmidt, Mitchell Woodard

Choreinstudierung: Janet Friedman

Licht: Herr Hagen
Ton: Peter Fischer

Vorstellungen: im Wolf-Ferrari-Haus Ottobrunn am 1. und 2. Februar 2013
jeweils um 19 Uhr

Karten:

unter info@abraxas-musical-akademie.de oder unter 089-72 46 96 16 (Abraxas Musical Akademie München) ab 1. Dezember 2012
Kartenpreise: Euro 19,- für Erwachsene, Rentner / erm. Euro 14,- für Schüler, Studenten, Azubis, Zivis

Inhalt Kurzfassung:

New York um 1890. Heiratswillige junge (und nicht mehr so junge) Damen und Herren wenden sich an die quirlige Dolly Levi. So auch Ambrose Kemper, der Ermengarde ehelichen möchte – gegen den Willen ihres Onkels, des reichen Kaufmannes aus Yonkers, Horace Vandergelder. Auch dieser wandelt auf Freiersfüßen. Dollys heimlicher Plan ist es, selbst Mrs. Vandergelder zu werden.

Entgegen aller Versicherungen, das Geschäft in seiner Abwesenheit gut zu hüten, beschließen Vandergelders Angestellte Barnaby und Cornelius, sich in New York einen tollen Tag zu machen. Wie es der Zufall will, landen sie in dem Hutgeschäft, dessen Inhaberin Irene Molloy mit Vandergelder verabredet ist. Als ihr Vorgesetzter eintrifft, können Barnaby und Cornelius sich verstecken. Während Vandergelders Verabredung infolge unvorhersehbarer Vorkommnisse schnell zu Ende geht, finden Barnaby und Cornelius Gefallen an Irene und ihrer Mitarbeiterin Minnie Fay und laden die beiden zum Essen ins noble Harmonia Gardens ein – und das, obwohl die jungen Männer kaum Geld haben.

Vandergelder trifft bei der Parade auf der Vierzehnten Straße auf Dolly, was allerdings ebenfalls aufgrund seines schroffen Benehmens ein Ende findet. Dolly sagt Vandergelder Lebewohl.

Nicht nur Irene, Minnie, Cornelius und Barnaby, auch Vandergelder landet im Harmonia Garden. Die Situation wird heikel, als Vandergelder nicht nur auf seine Angestellten, sondern auch auf Ambrose und seine Nichte Ermengarde trifft. Zum Glück erscheint Dolly ebenfalls im Harmonia Garden, wo sie vom gesamten Personal hofiert wird und auch schließlich Vandergelder zu guter Letzt näher kommt. So finden sich die vier Paare zu einem glücklichen Happy-End.

Besetzung

  1. Vorstellung 2. Vorstellung  
Dolly Levi Martina Erd Monika Bonner M3
Horace Vandergelder Immanuel Speth Immanuel Speth M3
Cornelius Hackl Patrick Grzybowski Patrick Grzybowski M2
Irene Molloy Janina Zindl Carolin Koch M3
Barnaby Tucker Florian Eber Florian Eber M2
Minnie Fay Angelika Flagner Janina Möller M3
Ermengarde Michelle Toennies Stephanie Dietl M3
Ambrose Kemper Christoph Hanak Christoph Hanak Gast
Oberkellnerinnen Mandy Menz, Daniela Parente, Corinne Liss, Anna-Lena Mangliers Daniela Parente, Mandy Menz, Corinne Liss, Anna-Lena Mangliers M3
Nummerngirl und ihre Begleiterin Selenne Urban M2, Mirjam Baur M1 Selenne Urban M2, Mirjam Baur M1 M1/M2
Schüler der Ausbildungsklassen M3, M2, M1    
       
Alle Angaben ohne Gewähr      

Ausbildungsklasse M3:
Monika Bonner, Stephanie Dietl, Martina Erd, Angelika Flagner, Annette Heck, Carolin Koch, Cathérine Lanser, Corinne Liss,  Anna-Lena Mangliers, Mandy Menz, Janina Möller, Immanuel Speth, Daniela Parente, Michelle Toennies, Janina Zindl

Ausbildungsklasse M2:
Maria Appelshoffer, Daniela Ascherl, Florian Eber, Patrick Grzybowski, Andrea Horisberger, Isabella Hutter, Theresa Jeebe, Alissa Käser, Sarah Keim, Dorothee Kratz, Rebecca Kunzmann, Janet Kyeyune, Kerstin Lonsinger, Maria Messner, Stephanie Meyer, Daniela Moser, Miriam Neumaier, Carolin Pech, Carina Poleschinski, Alisa Riccobene, Janina Schmaus, Rosa Sutter, Selenne Urban, Josephine Volk, Anna-Lena Wißmiller, Christina Zwickel

Ausbildungsklasse M1:
Miranda Ala, Mirjam Baur, Julia Barth, Anna-Lena Enneper, Elena Fäth, Felicitas Frank, Julia Gassner, Hannah Magnea Hauksdottir, Elisa Porth, Tamara Sedlmair-Leutenstorfer, Kirsten Schneider, Tabea Schoellhammer, Sophia Schumann, Julia Schwarz, Christina Schwarzkopf

Auszüge aus “Hello, Dolly! – Das Musical” - Ablauf:

NEW YORK CITY    
Nr. 1 Ouverture  
Nr. 2 Komm zu Dolly M1,2,3, Dolly
Sz. 1 Im Central Park, NYC Dolly, Ambrose, M1,2,3
     
YONKERS    
Sz. 2 Im Heu- und Futtermittelladen, Yonkers Vandergelder, Ermengarde, Cornelius, Barnaby
Nr. 3 Es muss ne Frau sein Vandergelder, Cornelius, Barnaby, Ambrose, Dolly
Sz. 3 Im Heu- und Futtermittelladen Dolly, Vandergelder, Cornelius, Barnaby
Sz. 4 In Ermengardes Zimmer Dolly, Ambrose, Ermengarde
Sz. 5 Im Heu- und Futtermittelladen Cornelius, Barnaby
Nr. 4 Zieh deinen Sonntagsanzug an Cornelius, Barnaby, Dolly, Ermengarde, Ambrose, Vandergelder, M2,3
     
NEW YORK CITY    
Sz. 6 Vor Mrs Molloys Hutladen, NYC Irene, Minnie
Sz. 7 Im Hutladen Irene, Minnie
Nr. 5 Bänder hier am Hut Irene, Minnie
Sz. 8 Im Hutladen Irene, Minnie, Cornelius, Barnaby, Vandergelder, Dolly
Nr. 6 Ich tanze Dolly, Cornelius, Irene, Barnaby, Minnie, Ermengarde, Ambrose, M3
     
Sz. 9 In einer ruhigen Straße vor der Parade Dolly
Nr. 7 Bevor die Parade marschiert Dolly, Vandergelder, M1,2
Sz. 10 In der 14. Straße nach der Parade Vandergelder, Dolly
Nr. 8 Leb wohl, Liebling Dolly, Vandergelder
Sz. 11 In der 14. Straße Dolly, Vandergelder
     
3 ruhige Straßen in NYC:    
Nr. 9 Es kann oft ein Moment sein Ermengarde, Ambrose, Minnie, Barnaby, Irene, Cornelius
     
Sz. 12 Teppe des Hoffman House Hotel, 5. Straße Irene, Cornelius, Barnaby, Minnie
Nr. 10 Eleganz Cornelius, Irene, Barnaby, Minnie
     
Sz. 13 Vor dem Harmonia Garden Irene, Cornelius, Barnaby, Minnie, Ermengarde, Ambrose, Vandergelder
Nr. 11 KellnerInnen-Gallopp M3,2,1
Sz. 14/Nr. 12 Stimmen im Harmonia Garden Cornelius, Barnaby, Irene, Minnie, Ambrose, Ermengarde, Vandergelder Restaurant-Gäste M2, Kellner M1, Köche M2, Oberkellnerinnen M3
     
Nr. 13 Hello Dolly Dolly, Cornelius, Irene, Barnaby, Minnie, Ambrose, Ermengarde, Vandergelder, M1,2,3
Nr. 14 Verbeugung  
     
    Alle Angaben ohne Gewähr

Teil 2: Auszüge aus „RENT – Das Musical“ – Leading-Team:                

Das Musical Rent ist das letzte Werk des Komponisten und Autoren Jonathan Larson (1960–1996), der kurz vor der Premiere verstarb.  Der Autor weicht brissanten Themen nicht aus und thematisiert Homosexualität, AIDS und Rassismus auf eine natürliche und offene Art.

Übersetzung Wolfgang Adenberg – Verlag Musik und Bühne
Überarbeitete Kurzfassung von Ben Schobel


Regie und Choreografie: Ben Schobel
Ausstattung und Kostüme: Toralf Vetterick


Gesangseinstudierung: Haig Hartmann, Dennis Heath, Martina Mühlpointner, Stephan Schmidt, Mitchell Woodard

Choreinstudierung: Janet Friedman

Licht: Herr Hagen
Ton: Peter Fischer

Vorstellungen: im Wolf-Ferrari-Haus Ottobrunn am 1. und 2. Februar 2013
jeweils um 19 Uhr

Karten:

unter info@abraxas-musical-akademie.de oder unter 089-72 46 96 16 (Abraxas Musical Akademie München) ab 1. Dezember 2012
Kartenpreise: Euro 19,- für Erwachsene, Rentner / erm. Euro 14,- für Schüler, Studenten, Azubis, Zivis

Inhalt Kurzfassung:

RENT folgt in groben Zügen der Handlung von Puccinis Oper "La Bohème" und zeigt das Leben junger Leute im East Village in New York. Die Geschichte beginnt an Weihnachten mit dem Filmemacher Mark und dem Musiker Roger, die die Miete für ihr heruntergekommenes Appartement nicht bezahlen können und daher nach dem Willen ihres Vermieters und einstigen Mitbewohners Benny ausziehen sollen. Dieser plant nämlich, die ganze Avenue A zu räumen, um ein Cyber-Kunststudio zu bauen.

Die Handlung beginnt mit einem Überfall auf den arbeitslosen Uniprofessor Collins und dem sich formierenden Protest  der Obdachlosen und gescheiterten Künstler gegen die Zwangsmassnahmen. Allen voran Maureen, die Exfreundin von Mark und ehemalige Mitbewohnerin der WG. Sie will durch ihre friedliche, wenn zugleich verrückte Performance „Flieg mit mir zum Mond“ auf die Missstände in der Avenue A aufmerksam machen. Unterstützt wird sie dabei von ihrer neuen Partnerin Joanne, einer erfolgreichen Anwältin aus reichem Haus, die sich erst  noch im Leben der Bohemians zurechtfinden muss. Im weiteren Verlauf der Geschichte tauchen die drogenabhängige Mimi und der Transvestit Angel auf. Mimi verliebt sich in Roger und versucht, ihn aus seinem zurückgezogenen Leben herauszuholen.

Angel ist das Herz und die Seele der Gruppe und lebt das Leben der Bohemians mit all seinen Konsequenzen und nach dem Motto: „Es zählt nur das Jetzt!". Die Geschichte dieser unterschiedlichen Charaktere wird über den Zeitraum eines Jahres erzählt.

Quelle: musicalrent.ch

Besetzung

  1. Vorstellung 2. Vorstellung  
Roger Davis Patrick Grzybowski Patrick Grzybowski M2
Mark Cohen Michael Müller Michael Müller Gast
Tom Collins Immanuel Speth Immanuel Speth M3
Angel Schunard Florian Eber Florian Eber M2
Mimi Marquez Daniela Parente Mandy Menz M3
Maureen Johnson Cathérine Lanser Anna-Lena Mangliers M3
Joanne Jefferson Corinne Liss Annette Heck M3
Schüler der Ausbildungsklassen M3, M2, M1    

Ausbildungsklasse M3:
Monika Bonner, Stephanie Dietl, Martina Erd, Angelika Flagner, Annette Heck, Carolin Koch, Cathérine Lanser, Corinne Liss,     Anna-Lena Mangliers, Mandy Menz, Janina Möller, Immanuel Speth, Daniela Parente, Michelle Toennies, Janina Zindl

Ausbildungsklasse M2:
Maria Appelshoffer, Daniela Ascherl, Florian Eber, Patrick Grzybowski, Andrea Horisberger, Isabella Hutter, Theresa Jeebe, Alissa Käser, Sarah Keim, Dorothee Kratz, Rebecca Kunzmann, Janet Kyeyune, Kerstin Lonsinger, Maria Messner, Stephanie Meyer, Daniela Moser, Miriam Neumaier, Carolin Pech, Carina Poleschinski, Alisa Riccobene, Janina Schmaus, Rosa Sutter, Selenne Urban, Josephine Volk, Anna-Lena Wißmiller, Christina Zwickel

Ausbildungsklasse M1:
Miranda Ala, Mirjam Baur, Julia Barth, Anna-Lena Enneper, Elena Fäth, Felicitas Frank, Julia Gassner, Hannah Magnea Hauksdottir, Elisa Porth, Tamara Sedlmair-Leutenstorfer, Kirsten Schneider, Tabea Schoellhammer, Sophia Schumann, Julia Schwarz, Christina Schwarzkopf

Auszüge aus “Rent – Das Musical” - Ablauf:

Nr. 1 Seasons of love Ensemble
Nr. 2 Rent Mark, Roger, Ensemble
Nr. 3 One song glory Roger
Nr. 4 Light my candle Mimi, Roger
Nr. 5 Today 4 you Angel
Nr. 6 Tango Maureen Mark, Joanne
Nr. 7 Out tonight Mimi
Nr. 8 I'll cover you Collins, Angel
Nr. 9 Over the moon Maureen
Nr. 10 La Vie Boheme Ensemble
Nr. 11 Seasons of love B Ensemble
Nr. 12 Take me or leave me Joanne, Maureen
Nr. 13 Without you Mimi, Roger
Nr. 14 I'll cover you Reprise Collins, Ensemble
Nr. 15 What you own Mark, Roger
Nr. 16 Your eyes Roger
Nr. 17 Finale B Ensemble
     
    Alle Angaben ohne Gewähr

Eine Produktion der
ABRAXAS MUSICAL AKADEMIE München
BAföG-anerkannte Berufsfachschule für Musicaldarsteller