Abraxas Musical Akademie
Berufsfachschule für Musical-darsteller mit Gleichwertigkeits-anerkennung einer staatlich genehmigten Berufsfachschule nach BAföG durch das Bayerische Staatsministerium für Wissen-schaft, Forschung und Kunst.

Nähere BAföG-Infos unter dem Button BAföG / ERMÄSSIGUNGEN.

Unsere 3-jährige Musicalaus-bildung bietet einen dem BACHELOR-Abschluss in der Fachrichtung Musical gleich-wertigen Abschluss der Fach-
richtungen Gesang, Schauspiel und Tanz.


Hofmannstraße 5
81379 München

Tel: +49 (0)89 / 72 46 96 16
Fax: +49 (0)89 / 543 98 33> E-Mail

Letterland - Das Musical von Peter Lund und Thomas Zaufke

Termine: 19. / 20. Juli 2012 jeweils um 19.30 Uhr
Künstlerhaus am Lenbachplatz - Lenbachplatz 8 - 80333 München 

INHALT

Im Musical „Letterland“ von Thomas Zaufke (Musik) und Peter Lund (Buch) prallen zwei Welten aufeinander: Zum Einen Erwin Kannes, der schmierige Underdog von nebenan, andererseits ein paar gepflegt gelangweilte Desperate Housewives aus der gediegenen Vorstadtsiedlung, die allerdings ungeahnte Qualitäten in ihrem Nachbarn entdecken.

Was Zaufke und Lund 2005 in Berlin uraufgeführt haben, bringt erstmals auch in München jede Menge Zündstoff auf die Bühne und bald steht Letterland in lichten Flammen. Eine große Show mit großen Momenten. An zwei Abenden zeigt die Abraxas Musical Akademie das Musical „Letterland“ mit der freundlichen Unterstützung des Künstlerhauses am Lenbachplatz.

LETTERLAND (Erwin Kannes – Trost der Frauen)


Melanie Flut ist glücklich. Die Zwillinge Edith und Justus sind jetzt zwei Jahre alt, Tom ist der attraktivste Mann der ganzen Siedlung, und alle Frauen in der Nachbarschaft zerplatzen fast vor Neid. Wenn nur dieser unangenehme Brief nicht wäre. Melanie hat noch nie in ihrem Leben einen obszönen Brief erhalten. Und dazu noch von Erwin Kannes, diesem asozialen arbeitslosen Menschen, der so gar nichts in Mells aufgeräumtem Letterland verloren hat.

Marie-Luise Müller Reich hat bis gestern auch noch nie einen obszönen Brief erhalten. Und Kimberley Schnell hat überhaupt keinen obszönen Brief bekommen. Die drei Freundinnen sind empört. So etwas schreit nach Vergeltung, und Mell wird mit der ehrenhaften Aufgabe betraut, sich im Namen ihrer Geschlechtsgenossinnen zu rächen. Das entpuppt sich als schwieriges Unterfangen. Denn Erwin Kannes macht seinem Namen alle Ehre. Auch wenn er nicht so aussieht: Erwin kann es einfach. Denn Erwin hat ein Geheimnis.

Nach Shakespeares „Lustigen Weiber von Windsor“ haben Peter Lund und Thomas Zaufke ihr viertes Musical gestrickt. Wer bedauert, dass es nach Otto Nicolais komischer Oper keinen würdigen Nachfahren des intelligenten musikalischen Unterhaltungstheaters deutscher Provenienz mehr gibt, ist in „Letterland“ bestens aufgehoben. Hier steppt der Falstaff.

Text: www.peterlund.de Verlag: Litag

Leading-Team

Regie: Ruth-Claire Lederle
Choreografie: Michael Kitzeder
Musikalische Leitung: Stephan Schmidt
Ausstattung: Eva Klosowski, Toralf Vetterick    
Ton / Licht: Peter Fischer
Band: Christian Diener – E-Baß, Stefan Eppinger – Schlagzeug, Franz Weyerer   – Trompete, Florian Riedl – Saxophon, Knut Mensing – E-Gitarre, Stephan Schmidt - Keyboard
Regieassistenz: Johanna Effenberger, Michael Müller
Gesangseinstudierung: Haig Hartmann, Dennis Heath, Martina Mühlpointner, Mitchell Woodard
Choreinstudierung: Janet Friedman    

Besetzung

  Donnerstag Freitag  
Melanie Flut Patricia Thanel Julia Zuber M3
Tom Flut Thorin Kuhn Thorin Kuhn M3
Kimberley Schnell Eva Klosowski Eva Klosowski M3
Marie-Luise Müller Reich Johanna Bogner Sandrina Birett M3
Anna Reich Laura Meneses Marion Veicht M3
Karl-Heinz Bürger Samuel Weiss Samuel Weiss M3
Sandy Deutschmann Victoria Spindler Victoria Spindler M3
Oliver Konnopke Christoph Hanak Christoph Hanak M3
Erwin Kannes Immanuel Speth Immanuel Speth M2
Edith Flut Anna-Lena Mangliers Janina Zindl M2
Justus Flut Mandy Menz Daniela Parente M2
       
Kühlschrank Monika Bonner Carolin Koch M2
Musikanlage Cathérine Lanser Martina Erd M2
Bushaltestelle Alisa Riccobene Maria Appelshoffer M1
  Rebecca Kunzmann Rebecca Kunzmann M1
    Miriam Neumaier M1
Sonne Michelle Toennies Michelle Toennies M2
Mond Michelle Toennies M2 Miriam Neumaier M1
Briefkasten Alisa Riccobene Alisa Riccobene M1
  Maria Appelshoffer Maria Appelshoffer M1
Bewohner von Letterland Schüler der Ausbildungsklassen M1 und M2    
Bäume in Letterland Schüler der Ausbildungsklassen M1 und M2    

Ausbildungsklasse M2
Monika Bonner, Stephanie Dietl, Martina Erd, Angelika Flagner, Annette Heck, Carolin Koch, Cathérine Lanser, Corinne Liss, Anna-Lena Mangliers, Mandy Menz, Janina Möller, Daniela Parente, Michelle Toennies, Janina Zindl

Ausbildungsklasse M1
Maria Appelshoffer, Daniela Ascherl, Florian Eber, Patrik Grzybowski, Andrea Horisberger, Isabella Hutter, Theresa Jeebe, Alissa Käser, Sarah Keim, Rebecca Kunzmann, Janet Kyeyune, Kerstin Lonsinger, Maria Messner, Stephanie Meyer, Daniela Moser, Miriam Neumaier, Carolin Pech, Carina Poleschinski, Alisa Riccobene, Janina Schmaus, Rosa Sutter, Selenne Urban, Josephine Volk, Anna-Lena Wißmiller, Christina Zwickel