Abraxas Musical Akademie
Berufsfachschule für Musical-darsteller mit Gleichwertigkeits-anerkennung einer staatlich genehmigten Berufsfachschule nach BAföG durch das Bayerische Staatsministerium für Wissen-schaft, Forschung und Kunst.

Nähere BAföG-Infos unter dem Button BAföG / ERMÄSSIGUNGEN.

Unsere 3-jährige Musicalaus-bildung bietet einen dem BACHELOR-Abschluss in der Fachrichtung Musical gleich-wertigen Abschluss der Fach-
richtungen Gesang, Schauspiel und Tanz.


Hofmannstraße 5
81379 München

Tel: +49 (0)89 / 72 46 96 16
Fax: +49 (0)89 / 543 98 33> E-Mail

Pressestimmen 2015

Pressestimmen zu PINOCCHIO am Bayerischen Staatsschauspiel im Residenztheater München:

• PINOCCHIO – MUSICAL:
Regie: Thomas Birkmeir
Choreografie: Michael Kitzeder

TZ München November 2015:
… Frisch-flotter Spaß im Residenztheater für alle Generationen …
… Pfiffiger Pinocchio …
… Ein wildes, flott hingestepptes Kakerlaken-Ballett gleich am Anfang – so was muss einem einfallen! Und so was fällt dem multi-begabten Regisseur Thomas Birkmeir und seinem Choreografen Michael Kitzeder bei der neuen Pinocchio-Inszenierung ein. Die tanzvergnügten Schauspieler holen sich dabei schon in der ersten halben Stunde Applaussalven ab. …
… Die Spielfreude ist mit Händen zu greifen …
… Die Kinder beklatschen auch sofort jeden Bildeinfall wie die Riesenquallen aus zarten Sonnenschirmen im leicht abgedunkelten Meer. Das hat schon Poesie. …

Münchner Merkur November 2015:
… Ungelogen gut …
… Ein Kakerlaken-Ballett eröffnet Pinocchio und gibt den Ton von Thomas Birkmeirs Inszenierung im Münchner Residenztheater vor: Mit Musik und Gesang, fantasievollen Kostümen und in moderner Sprache lässt er Flibbertigibbitt, die „berühmteste Kakerlake der Welt“ …, Pinocchios Geschichte erzählen. …
… wilde Tänze und schräge Auftritte, feiernde Dorfbewohner und Vergnügungsparkbesucher …
… Während Quallen mit fluoreszierenden Regenschirmen zauberhaft durchs Meer schweben,verwandeln sich scheinbar harmlose Dekorationen zu gruseligen Kulissen. Doch nicht nur kleine Zuschauer haben Spaß. …
… Auch Klassiker, die fast jeder kennt, lassen sich spannend inszenieren. Und das ist nicht gelogen! …

Süddeutsche Zeitung November 2015:

… Spaß an der Freud´ … - mit Riesenkrabben und Regenschirmquallen …
… Die ganze Aufführung ist ein Fest der Phantasie, der Poesie und Anarchie …
… auf dem Weg zum Wal … geht Pinocchio durchs Meer hindurch, und in diesem Meer leben die wunderbarsten Tiere, Quallen, Fische und Riesenkrabben. Die gibt es alle hier, erzaubert aus Luftballons und leuchtenden, sanft herumquallenden Regenschirmen, ein berückend poetischer Moment von zarter Schönheit, umwölkt von einer feinen Spieldosenmusik. …
… Der Chor, bestehend aus munteren Mitgliedern der Abraxas Musical Akademie, fühlt sich in diesem Swing-Italien-Amalgam sauwohl, tanzt, steppt, singt, dass es eine Freude ist. …
… Dazu kommt eine - … auch prächtig singende – Besetzung auf allerschönstem Staatstheaternieveau. …

Kultur-Vollzug November 2015:
… Pinocchio macht verliebt ins Theater! …
… Die gute Fee Fantasma … schwebt auf einem Sesselballon mit wehenden roten Tüchern auf die Bühne hernieder, ein Baumstamm richtet sich auf magische Art auf und gibt Pinocchio frei, und in der Tiefsee drehen sich von innen beleuchtete, wallende Seidenschirme im bezaubernden Quallenballett …
… Auf zum Dolce-Vita-Tanz! …
… Mehrere Musicalnummern lockern den Münchner Pinocchio auf, wobei nicht mit vielfarbigen Kostümen und Showchoreografien gespart wird. …

Bild München November 2015:

… Dieser Holzkopf begeistert München …
… Seit fünf Jahren zeigt das Residenztheater in der Weihnachtszeit jeweils ein neues Kinderstück. Pinocchio ist bislang das beste. …

AZ München November 2015:
… Alles läuft wie am Schnürchen …
… Kein Wunder also, wenn eine große Kakerlake im Residenztheater als Star auf die Bühne tritt. Auf dem Kopf von Gunther Eckes hüpfen die Fühler, ansonsten steht er aufrecht, seine Füße sind flink. So flink, dass er mit seiner Kakerlaken-Gang eine Gesangsnummer mit Steppeinlage hinlegen kann, auf den Lippen ein Lied über den unterschätzten Charme der Ungeziefer. …
… vom italienische Örtchen Camorra bis zum Unterwasser-Ambiente mit Regenschirm-Quallen und Riesenkrake. Animiert werden die Tierchen von Studenten der Abraxas Musical Akademie, die auch die Camorrianer mimen und jede Einlage als tanzendes, singendes Grüppchen vielseitig komplettieren. Dass auch die Resi-Schauspieler sich locker im leichten Fach bewegen können, beweisen sie hier mit Spielwitz und Lust am Musical-Pathos. …
… Begeisterter Applaus. Was dem Publikum gefällt – dafür haben Thomas Birkmeir und sein Team ein gutes Näschen. …

Fachzeitschrift musicals Nov. 2015